1. Lauterer Großkanadier-Cup erfolgreich

Zufriedene Teams, tolle Kostüme und ein rundum gelungener Tag

Am vergangenen Samstag, 18. Juli 2015, fand auf dem Gelterswoog bei herrlichem Sommerwetter der 1. Lauterer Großkanadier-Cup statt,  der von Paddlergilde und Unisport organisiert wurde.

Die Veranstaltung war ein Wassersportevent für Jedermann, bei dem der Spaß im Vordergrund stand. Jeweils 6 Paddler saßen in einem Boot. Insgesamt nahmen 21 Teams am Wettkampf teil, allesamt ohne Erfahrung im Kanadier. Vor dem ersten Rennen erklärten die, vom Veranstalter gestellten, erfahrenen Steuerleute den Teilnehmen die Paddeltechnik und drehten einige Übungsrunden. Jede Mannschaft bestritt dann zwei oder drei Rennen über je 200m.

Unter anderem waren verschiedene Firmen, z.B. die Volksbank Kaiserslautern und Pfalzwald Energie, Schulen, Uni-Fachbereiche und auch einige private Teams am Start.

Neben dem sportlichen Einsatz waren einige Teams auch im kreativen Bereich sehr engagiert und nahmen kostümiert  und mit „schlagfertigen“ Namen an den Rennen teil. Bei der Wahl zum am schönsten kostümierten Team hatte das Team „Hawaii“  der Praxis Erler/Biehl/Dr. Byrakis die Nase vorn, die sich passend zum Teamnamen mit Hawaiirock und Hut kleideten. Auch die PuderLuder, das schnellste Frauenteam, legten sich bei den Kostümen ordentlich ins Zeug.

Die ersten Plätze in der Gesamtwertung belegten die beiden Teams des Hochschulsports, das Team „Outdoorsport“ knapp vor dem Team „Unisport“. Den dritten Platz belegten die Clearwater Frazers.

Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Eine große Auswahl an Speisen und Getränken lud zum Verweilen auf dem Gelände ein. Die Pausen zwischen Rennen überbrückten einige Teilnehmer durch Stand-Up-Paddeling, andere genossen die entspannte Stimmung am Gelterswoog.

Viele Teams kündigten bereits an, bei erneuter Austragung wieder teilnehmen zu wollen. Auch seitens der beiden Veranstalter, Paddlergilde und Unisport, steht einer Wiederholung nichts im Wege.

Ergebnis