Süddeutsche Meisterschaft des Kanurennsports in Mannheim

B-SchülerInnen der Paddlergilde Kaiserslautern auf Titeljagd


Am vergangenen Wochenende, 06. bis 08. Juli 2012, fand die diesjährige Süddeutsche Meisterschaft im Kanurennsport in Mannheim-Sandhofen statt. Die B-Schülerinnen und Schüler der Paddlergilde Kaiserslautern konnten den positiven Trend der bisherigen Saison bestätigen und zahlreiche Podiumsplatzierungen erpaddeln. Ausrichtender Verein war der WSV Mannheim-Sandhofen. Insgesamt gingen über 600 Paddlerinnen und Paddler aus 40 Vereinen an den Start. Die Paddlergilde Kaiserslautern 1926 e.V. nahm mit 17 Sportlerinnen und Sportlern teil. „Wir sind sehr stolz auf unsere Mädels und Jungs! Insbesondere die Altersklasse 10 hat sich wieder toll präsentiert! Es ist schön, dass sich der erfolgreiche Saisonverlauf auch in dieser Meisterschaft wiederspiegelt.“, so Rennsportwart und Trainer Jürgen Seibert.

Insbesondere Fabio Coressel hatte die laufende Saison einen Rennsieg nach dem anderen für die Paddlergilde einfahren können. Dementsprechend hoch waren die Erwartungen an den Goldjungen, der bei den männlichen B-Schülern in der Altersklasse 12 an den Start ging. Auch unter diesem Druck erpaddelte Fabio im Einer (K1) erneut einen Sieg über die 1000 Meterstrecke und sicherte sich damit den Süddeutschen Meisterschaftstitel. Darüber hinaus gewann er im Zweier zusammen mit Lukas Bienroth das Rennen über die Distanz von 500 Metern. „Fabio hat sich selbst und seine tolle Saison mit dieser Leistung wirklich gekrönt! Es ist immer wieder erstaunlich, wie konstant er fährt. Er hat sich den Titel mehr als verdient!“, sagte Jürgen Seibert.

Diese Konstanz zeigte auch der zweite Teil des Erfolgsduos: Lukas Bienroth. Neben dem Sieg im K2 bei den männlichen Schülern B zusammen mit Fabio Coressel, gelang auch Lukas ein Titelgewinn. So konnte er im K1 das 1000 Meterrennen für sich entscheiden und wurde Süddeutscher Meister in der Altersklasse 10. Neben diesem Titel erpaddelte Lukas noch einen zweiten Platz über die Distanz von 2000 Metern und beendete den Kanumehrkampf (KMK) ebenfalls als Zweitplatzierter.

Lainey Huhtala hatte sich auf den letzten Regatten stetig gesteigert und stellte nach ihren ersten Rennsiegen nun ihr Können auf der Süddeutschen Meisterschaft unter Beweis. Bei den weiblichen B-Schülerinnen gelang ihr in der Altersklasse 10 ein Titelgewinn über die Renndistanz von 1000 Metern. „Lainey hat sich im Verlauf der Saison immer weiter verbessert. Schön, dass diese Entwicklung jetzt in einem Süddeutschen Meisterschaftstitel gipfelt!“, bemerkte der stolze Trainer.

Die Süddeutsche Meisterschaft stellt für die Schüler B den Saisonhöhepunkt dar, in dieser Altersklasse wird noch keine Deutsche Meisterschaft ausgerichtet. Ab den A-Schülern dient die Süddeutsche als Qualifikationshürde für die Deutschen Meisterschaften der jeweiligen Altersklassen. Der Fokus liegt nun auf den Paddlerinnen Theresa Ungemach und Celine Contes, die bei den weiblichen Schülerinnen A beide die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft Anfang August erpaddeln konnten.

 

 


Medaillenspiegel

1.Plätze
Lukas Bienroth K1 1000m
Fabio Coressel K1 1000m
Lainey Huhtala K1 1000m
Lukas Bienroth/ Fabio Coressel K2 500m

2. Plätze
Lukas Bienroth K1 2000m
Lukas Bienroth Kanumehrkampf (KMK)
Fabio Coressel K1 2000m
Lara-Luise Coressel/ Lainey Huhtala K2 500m
Celine Contes/ Theresa Ungemach K4 (mit Clarissa Eichhöfer & Rebekka Gries aus BW)

3. Plätze
Fabio Coressel KMK
Lara-Luise Coressel K1 1000m
Lainey Huhtala K1 2000m
Theresa Ungemach K4 500m (Olszewski/Dürr/Worch aus Karlsruhe)

4.Plätze
Lara-Luise Coressel KMK
Carolin Contes KMK
Jan Seibert K1 500m
Fabio Coressel/ Ronnie Bähr/ Lukas Bienroth/Tim Born K4 500m
Theresa Ungemach K4 500m (Speck/Riedle/Plötz)

5.Plätze
Tim Born K1 1000m
Carolin Contes K1 1000m
David Ungemach K1 1000m
Ronnie Bähr/ Tim Born K2 500m
Lara-Luise Coressel/ Lainey Huhtala/Victoria Ungemach /Ciara Contes K4 500m